top of page
  • AutorenbildMadeleine Zimmer

Newplacement – wenn Mitarbeitende das Unternehmen verlassen müssen

Aktualisiert: 25. Nov. 2022

Wenn das Unternehmen eine Kündigung ausspricht, löst das verständlicherweise erstmal negative Emotionen bei der betroffenen Person aus. Um die unangenehme Lage zu überwinden, stellen viele Unternehmen ihrem Personal eine professionelle Newplacement-Beratung zur Seite. Hier werden sie mit Rat und Tat dabei unterstützt, möglichst schnell einen neuen Job zu finden, der ihre Karriere fördert und gut zu ihnen passt. Sowohl die Arbeitgeber- als auch die Arbeitnehmerseite profitiert also von einer Trennung im Guten.


Du möchtest mehr über Newplacement erfahren? Ich erkläre dir hier, was Newplacement genau ist und wie so eine Beratung abläuft.


Was ist Newplacement?


Newplacement bezeichnet eine Beratung, die für einen leichten Jobwechsel oder bei einer beruflichen Neuorientierung hilft. Im Volksmund wird dieses Trennungsmanagement übrigens auch als Outplacement bezeichnet. Weil der Begriff „Outplacement“ sehr negativ konnotiert ist, greifen immer mehr Berater und Beraterinnen lieber auf das Wort „Newplacement“ zurück.


Es gibt sowohl Einzel- als auch Gruppen-Newplacements. Die Beratung wird meist vom Unternehmen finanziert. Das Ziel: Einer Führungskraft oder Fachkraft soll schnell eine neue Perspektive außerhalb des Unternehmens eröffnet werden. Damit umgeht das Unternehmen eine unschöne Kündigung und der Trennungsprozess zwischen dem Betrieb und den Mitarbeitenden findet möglichst reibungslos statt.


Übrigens: Das Ergebnis eines Newplacements kann auch sein, dass der Arbeitnehmer oder die Arbeitnehmerin eine neue Stelle im gleichen Unternehmen bekommt.


Welche Vorteile hat Newplacement?


Viele Unternehmen organisieren für ihre Mitarbeitenden, die das Unternehmen verlassen, eine Newplacement-Beratung. Das bietet nämlich auch dem Betrieb selbst entscheidende Vorteile: Eine professionelle Trennung hilft dabei, das positive Image zu bewahren und in gutem Kontakt mit ehemaligen Arbeitskräften zu bleiben.


Vorteile einer Newplacement-Beratung für die Unternehmen:


- positive Reputation nach außen und bei verbleibendem Personal

- Kontakt zu ehemaligen Führungskräften bleibt erhalten (Netzwerk)

- Angestellte können das Unternehmen ggf. schneller verlassen

- reibungsloser Ablauf dank einvernehmlicher Trennung

- Vermeidung von etwaigen Rechtsstreitigkeiten


In einer Newplacement-Beratung steht der Arbeitskraft ein Berater oder eine Beraterin persönlich zur Seite. Das bedeutet: Der Fokus liegt auf den individuellen Bedürfnissen und dem Anspruch an die eigene Karriere. Deshalb finden Führungskräfte mit einer Newplacement-Beratung häufig einen gleichwertigen – wenn nicht sogar besseren – Job als zuvor.


Vorteile einer Newplacement-Beratung für die Angestellten:


- konkrete Tipps zu jedem Schritt im Bewerbungsprozess

- bessere Chancen am Arbeitsmarkt

- kompetente und vertrauensvolle Beratung

- Zeitersparnis bei der Jobsuche


Wie läuft eine Newplacement-Beratung ab?


Bei einer Newplacement-Beratung bedarf es jeder Menge Empathie. Denn der Arbeitsplatzwechsel ist nicht selten mit großen Emotionen verbunden. Gerade nach langjähriger Zusammenarbeit geht eine Kündigung meist mit Trauer oder sogar Wut einher. Bei einer Newplacement-Beratung geht es aber nicht darum, dass der Berater oder die Beraterin einen neuen Job für die Person sucht. Es geht vielmehr um Hilfe zur Selbsthilfe, Motivation und eine professionelle Begleitung.


Newplacement-Berater und -Beraterinnen unterstützen die Führungskraft dabei, schnell eine neue berufliche Aufgabe zu finden, die den eigenen Fähigkeiten entspricht und innere Zufriedenheit schafft. Bei einer Beratung bestimmen wir zunächst den Standort, die individuellen Ziele und die eigenen Fähigkeiten und Stärken, auf die die Jobsuche ausgerichtet sein sollte. Im nächsten Schritt unterstütze ich dich für gewöhnlich bei der Stellenrecherche und dem Bewerbungsmanagement. Um die berufliche Neuorientierung abzurunden, bekommt der Klient oder die Klientin ebenfalls Unterstützung bei der Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche und bei den Vertragsverhandlungen.


Du kannst ein Newplacement als eine Art der Karriereberatung sehen. Damit du den Weg zu einem neuen Job nicht alleine gehen musst, unterstützt dich dein Berater oder deine Beraterin unter anderem bei folgenden Punkten:


- Identifikation und Ausarbeitung deiner Stärken und Fähigkeiten

- Coaching für deine berufliche Neuorientierung

- Entwicklung deiner Bewerbungsstrategie

- Optimierung und Aufbereitung deiner Unterlagen, wie Lebenslauf und Anschreiben

- Vorbereitung auf Bewerbungsgespräche

- Unterstützung bei der Jobsuche

- Verhandlungen für deinen Arbeitsvertrag


Das Ergebnis: Du verarbeitest die Trennung von deinem vorherigen Unternehmen besser und startest reibungslos in deinen neuen Job.


Was ist, wenn das Unternehmen die Zusammenarbeit beendet?


Manchmal ist es das Unternehmen, das das Anstellungsverhältnis beendet. Die Gründe dafür können ganz unterschiedlich sein: Neue interne Strukturen, unterschiedliche Erwartungen oder verhaltensbedingte Defizite.


Wenn das Unternehmen die Zusammenarbeit beendet, ist das für die Angestellten natürlich erstmal ein großer Schock. Allerdings muss eine Kündigung gar nicht immer etwas Schlechtes sein. Schließlich kann sich dahinter auch ein positiver Neustart verbergen.


Damit dieser Neustart so unkompliziert und zufriedenstellend wie möglich abläuft, sollten Arbeitgeber und Arbeitnehmer sich gemeinsam um eine reibungslose Trennung kümmern. In der Regel ist es das Unternehmen, das sich um eine Newplacement-Beratung für das Personal kümmert. Der Arbeitnehmer oder die Arbeitnehmerin erhält dann eine professionelle Begleitung für den anstehenden Jobwechsel.


Dein Unternehmen stellt dir keine Newplacement-Beratung zur Verfügung? Dann kannst du auf eigene Faust eine Karriereberatung in Anspruch nehmen, um dich bestens auf den nächsten Schritt in deiner Karriere vorzubereiten.


Für wen eignet sich die Investition in eine Newplacement-Beratung?


Leider gibt es immer noch einige Betriebe, die nicht ausreichend in Outplacement investieren. Wichtig ist, dass in den Unternehmen ein Bewusstsein dafür geschaffen wird, wie sich ein Jobverlust auf das Leben der Angestellten auswirken kann. Für viele Betroffene ist das erstmal ein gigantischer Schock mit Einfluss auf das gesamte Privat- und Familienleben. Deshalb sollte sich jedes Unternehmen Gedanken darüber machen, wie es seine Arbeitskräfte bei diesem Prozess unterstützen kann.


Newplacement- und Karriereberatung für einen reibungslosen Jobwechsel


Du möchtest deine berufliche Zukunft erfolgreich gestalten oder deinen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen eine faire und konfliktfreie berufliche Neuorientierung ermöglichen?


Mit meiner Newplacement- und Karriereberatung erleichtere ich Führungskräften den Weg in eine neue Anstellung. In einem unverbindlichen Kennenlerngespräch erzählst du mir von deinem Anliegen und wir besprechen, wie ich dich bei deinen nächsten Schritten unterstützen kann. Sende mir jetzt eine kurze Nachricht. Ich freue mich auf dich!

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page